Die eiskalte Alternative

Tiefkaltes, verflüssigtes Erdgas (LNG) ist klimaschonend und eine echte Alternative zum Diesel für LKW. Allerdings fehlt es in Europa an Infrastruktur und Wirtschaftlichkeit.

Ticker

Gebäudeenergiegesetz ist gescheitert

Berlin - Das Gebäudeenergiegesetz (GEG) steht vor dem Aus. Bei einem Treffen konnten die Spitzen der schwarz-roten Regierungskoalition keine Einigung bei der Gesetzesvorlage erzielen, die Buweiterlesen

Naftogaz fordert Widerruf der Opal-Entscheidung

Kiew/Brüssel - Der ukrainische Öl- und Gaskonzern Naftogaz will Gazprom die zusätzlichen Opal-Transportkapazitäten weiterhin nicht überlassen. Der Staatskonzern hat eine Klage vor dem Europäweiterlesen

Werl startet Pilotprojekt mit Erdgas und Glasfaser

Werl - Im Rahmen eines Pilotprojektes verlegen die Stadtwerke Werl Erdgasleitungen und Leerrohre für eine Glasfaseranbindung. Es sei nicht einfach gewesen, den Bürgern klar zu machen, dass dweiterlesen

Erdöl und Erdgas glauben an ihre Zukunft

Brüssel - Erdöl- und die Gasindustrie rechnen langfristig mit einer stabilen Nachfrage. "Der Verbrauch wird steigen", versicherte Nikolaas Baeckelmans von Exxon Mobil und dort zuständig fürweiterlesen

Gebäudeenergiegesetz nicht im Kabinett

Berlin - Im koalitionsinternen Streit um das Gebäudeenergiegesetz (GEG) verhärten sich die Fronten. Wirtschafts- und Umweltministerium sind mit einem neuerlichen Versuch gescheitert, das Gesweiterlesen

Offenlegung von kommerziellen Gasverträgen bleibt strittig

Brüssel - Die Offenlegung kommerzieller Gaslieferverträge bleibt der Knackpunkt bei den Verhandlungen über die EU-Gas-Versorgungssicherheitsverordnung. Auch die dritte informelle Trilog-Rundweiterlesen

Speicherbetreiber fordern Sicherheitsreserve für L-Gas

Berlin - Die Initiative Erdgasspeicher (Ines) fordert zur Absicherung von Versorgungsengpässen eine Reserve in L-Gas-Speichern vorzuhalten. Dies könne, so der Verband in einer aktuellen Studweiterlesen

Verkehrswende braucht Regulierung

Berlin - Die Politikberatung Agora Verkehrswende hat ein Thesenpapier für ein klimaneutrales Verkehrssystem bis 2050 erarbeitet. Darin fordert sie die Politik auf, die Verkehrswende mit eineweiterlesen

Wieland: "Argentinien macht uns Spaß"

Kassel- Die Kassler Explorationsgesellschaft Wintershall startet mit Schiefergasförderung in Argentinien. energate sprach mit Thilo Wieland, Wintershall-Vorstand für Exploration und Produktiweiterlesen

Verbraucherschützer fordern Energiewendefonds

Berlin - Der Verbraucherzentrale Bundesverband (VZBZ) macht einen neuen Vorstoß für einen steuerfinanzierten Energiewendefonds. Damit könnten 70 Mio. Verbraucher pro Kopf um bis zu 250 Euroweiterlesen

ThemenHaus - Auto - Energiewende

Die eiskalte Alternative

Tiefkaltes, verflüssigtes Erdgas (LNG) ist klimaschonend und eine echte Alternative zum Diesel für LKW. Allerdings fehlt es in Europa an Infrastruktur und Wirtschaftlichkeit.

Kanada sucht seinen Weg

Das rohstoffreiche Kanada überarbeitet seine Energieversorgung grundlegend: Premier Trudeau verstärkt das Klimaschutz-Engagement. Der zweite Teil der Länder-Specials schaut genauer hin.

Norwegen: Stiller Pionier

Der CH4blog schaut zum Auftakt der Länder-Specials nach Norwegen: trotz großer Öl- und Gasvorkommen ist das Land weltweit einer der Vorreiter in Sachen Energiewende.

Kraft aus der Muschel

Vorbild Natur: Wissenschaftler stellen ein Perlmutt-Imitat her. Das Material ist gasundurchlässig, robust und flexibel: eine ideale Beschichtung für Pipelines und Erdgastanks.

Vorbild Natur

Die Natur liefert viele Ideen für zukunftsweisende Lösungen in Wissenschaft und Technik. Sechs spannende Beispiele aus der aktuellen Bionikforschung.

Weiterlesen

Eine Stadt passt sich an

Die Stadtwerke Schneverdingen-Neuenkirchen am Rande der Lüneburger Heide sind Pilotprojekt im Netzplan Gas. Als Erste stellen sie ihre Versorgung von L- auf H-Gas um.

Weiterlesen

Rauf auf die Straße!

Erdgas ist ein Kraftstoff mit vielen Vorzügen. Er schont die Umwelt, ist kostengünstig und verringert die Geräuschemissionen der Fahrzeuge. Warum nutzen ihn dann so Wenige?

Weiterlesen

Der Weg des Gases

Knapp ein Drittel des in Europa genutzten Erdgases kommt aus den großen Lagerstätten Sibiriens. Bevor es die Menschen in Westeuropa nutzen können, hat es einen langen Weg hinter sich.

Weiterlesen

Fort Knox bleibt sicher

Der berühmteste Militärstützpunkt der Welt wird energieautark. Mit einer Mischung aus Erdgas und Erneuerbaren, die es auch für zuhause gibt - wenn auch im anderen Maßstab.

Weiterlesen