Jenseits des Limits

Am 3. April hat Deutschland sein CO2-Limit für 2017 erreicht. Doch am Ende des CO2-Budgets ist noch viel vom Jahr übrig. Ein Handlungsauftrag. Wir müssen jetzt wirksam CO2 sparen.

Ticker

BSW: Effizienzlabel für Heizungen weitgehend unbekannt

Berlin - Der Bundesverband Solarwirtschaft (BSW) zieht eine gemischte Bilanz nach zwei Jahren Kennzeichnungspflicht für neue Heizgeräte. Zwar habe die Heizungsindustrie aufgrund der Anforderweiterlesen

Gasbranche rechnet mit Anstieg der LNG-Exporte

Doha - LNG wird am globalen Weltmarkthandel künftig einen Anteil von bis zu 45 Prozent haben. Insgesamt könnten kurzfristige und langfristige Lieferverträge für verflüssigtes Erdgas (LNG) wiweiterlesen

Neues Fracking-Verfahren steigert Ölförderung

Tjumen - Wissenschaftler der staatlichen Tjumen-Universität in Russland haben ein Fracking-Verfahren entwickelt, das die Ölförderung um das Sechsfache steigern kann...weiterlesen

Jamaika-Koalition wird zur Klimafrage

Berlin - Angesichts der SPD-Absage an eine neue Große Koalition scheint eine Jamaika-Koalition aus Union, FDP und Grünen die einzige Option für die nächste Bundesregierung unter Kanzlerin Anweiterlesen

Keine weitere Förderkürzung der Ölländer

Wien - Aus Sicht der Opec liegen die Produktionsbeschränkungen der Erdölförderstaaten auf Kurs. Im August erreichte die Umsetzungsquote einen Wert von 116 Prozent...weiterlesen

Umlage für Biogaseinspeisung steigt erneut

Berlin - Die Umlage für den Netzanschluss und die Einspeisung von Biomethan ins Erdgasnetz steigt im kommenden Jahr an. Der sogenannte Biogaswälzungsbetrag für 2018 beträgt 0,68443 Euro proweiterlesen

Opal-Kapazität vollständig ausverkauft

Kassel - Am 21. September wurde erstmals auf der Handelsplattform Prisma die gesamte angebotene Day-Ahead-Kapazität für die Opal-Pipeline vollständig versteigert...weiterlesen

Gasausschreibung in Baden-Württemberg ab Oktober

Stuttgart - Terranets BW wird Mitte Oktober Lastflusszusagen in Form von Abschaltverträgen (LIFA) ausschreiben. Darüber hat der Fernleitungsnetzbetreiber alle angeschlossenen Verteilnetzbetrweiterlesen

Naftogaz fordert Milliarden von Gazprom

Den Haag/Kiew - Der ukrainische Energiekonzern Naftogaz fordert Schadensersatz von dem russischen Energiekonzern Gazprom wegen der finanziellen Verluste, die im Zuge der Krim-Annektierung duweiterlesen

Politik und Bauwirtschaft nähern sich an

Berlin - Politik und Bauwirtschaft bewegen sich bei energetischen Auflagen für Gebäude aufeinander zu. Das lässt sich an den jüngsten Stellungnahmen des Zentralen Immobilien-Ausschusses (ZIAweiterlesen

ThemenHaus - Auto - Energiewende

Jenseits des Limits

Am 3. April hat Deutschland sein CO2-Limit für 2017 erreicht. Doch am Ende des CO2-Budgets ist noch viel vom Jahr übrig. Ein Handlungsauftrag. Wir müssen jetzt wirksam CO2 sparen.

Die eiskalte Alternative

Tiefkaltes, verflüssigtes Erdgas (LNG) ist klimaschonend und eine echte Alternative zum Diesel für LKW. Allerdings fehlt es in Europa an Infrastruktur und Wirtschaftlichkeit.

Kanada sucht seinen Weg

Das rohstoffreiche Kanada überarbeitet seine Energieversorgung grundlegend: Premier Trudeau verstärkt das Klimaschutz-Engagement. Der zweite Teil der Länder-Specials schaut genauer hin.

Norwegen: Stiller Pionier

Der CH4blog schaut zum Auftakt der Länder-Specials nach Norwegen: trotz großer Öl- und Gasvorkommen ist das Land weltweit einer der Vorreiter in Sachen Energiewende.

Kraft aus der Muschel

Vorbild Natur: Wissenschaftler stellen ein Perlmutt-Imitat her. Das Material ist gasundurchlässig, robust und flexibel: eine ideale Beschichtung für Pipelines und Erdgastanks.

Weiterlesen

Vorbild Natur

Die Natur liefert viele Ideen für zukunftsweisende Lösungen in Wissenschaft und Technik. Sechs spannende Beispiele aus der aktuellen Bionikforschung.

Weiterlesen

Eine Stadt passt sich an

Die Stadtwerke Schneverdingen-Neuenkirchen am Rande der Lüneburger Heide sind Pilotprojekt im Netzplan Gas. Als Erste stellen sie ihre Versorgung von L- auf H-Gas um.

Weiterlesen

Rauf auf die Straße!

Erdgas ist ein Kraftstoff mit vielen Vorzügen. Er schont die Umwelt, ist kostengünstig und verringert die Geräuschemissionen der Fahrzeuge. Warum nutzen ihn dann so Wenige?

Weiterlesen

Der Weg des Gases

Knapp ein Drittel des in Europa genutzten Erdgases kommt aus den großen Lagerstätten Sibiriens. Bevor es die Menschen in Westeuropa nutzen können, hat es einen langen Weg hinter sich.

Weiterlesen